Outplacement & Karriereberatung - Perspektiven öffnen, Möglichkeiten aufzeigen, Chancen nutzen

Sie sind hier: act valuePressePressespiegelPresseveröffentlichungen zu Trennungsmanagement, Outplacement und Newplacement › Qualitätssicherung im Trennungsprozess

Pressemitteilung: Qualitätssicherung im Trennungsprozess

act value Personalexpertin Susanne Rausch am 12. September auf dem Outplacement Gipfel 2002 in Köln. Vorträge und Diskussionen rund um das Thema Personalanpassungsmaßnahmen und Trennungs-Management.

Berlin, 09.09.2002 Die zunehmende Dynamik der aktuellen Wirtschaftslage und ein verstärkter Wettbewerbsdruck fordert von den Unternehmen ein hohes Maß an Flexibilität: betriebliche Umstrukturierungen und Personalabbau sind in diesem Zusammenhang häufig unumgänglich.
Die Trennung von Mitarbeitern auch als einen Bestandteil der Unternehmenskultur zu begreifen, erfordert auf der Unternehmensseite ein grundlegendes Umdenken. Dem Outplacement kommt hier als Instrument der Personalfreisetzung eine wesentliche Rolle zu.
Outplacement ist das Angebot seitens des Arbeitgebers an den von Personalabbau betroffenen Arbeitnehmer, ihn bei der Suche nach einem neuen Beschäftigungsverhältnis zu unterstützen. Outplacement-Beratung ist eine spezielle Form der Karriereberatung, die sowohl eine rasche berufliche Neuorientierung des Betroffenen als auch dessen adäquate Positionierung am Arbeitsmarkt und damit die Sicherung der beruflichen Perspektive zum Ziel hat.

"Ein fairer Trennungsprozess, eine professionelle Outplacement-Beratung und eine einvernehmliche Auflösung des Arbeitsverhältnisses gewinnt als sozialverträglichere Variante gegenüber Kündigung und Rechtsstreit für beide Parteien zunehmend an Relevanz. Wie vorteilhaft sich ein reibungslos gestalteter Trennungsprozess auf alle Beteiligten, das Betriebsklima, die Produktivität und Leistungsbereitschaft der verbleibenden Mitarbeiter, aber auch auf das Unternehmensimage und die Personalkostensituation auswirkt, erkennen heute immer mehr Unternehmen. Ein besonderer Stellenwert sollte im gesamten Trennungsprocedere jedoch der Qualitätssicherung zukommen", so Susanne Rausch, Outplacement-Expertin, act value management consult, Berlin.
Neben Erfahrungsberichten und arbeitsrechtlichen Fragestellungen stehen folgende Aspekte im Zentrum der Veranstaltung: Was sind die konkreten Vorteile von Outplacement und strukturiertem Trennungs-Management? Gibt es objektive Kriterien zur Sicherung der Qualität im gesamten Trennungsprozess? Wie sieht ein ganzheitliches Trennungsmanagement aus? Was sind die Erfolgsfaktoren der Outplacement-Beratung?

Auf dem Outplacement Gipfel 2002 am 12. September werden Personalvorstände und Personaldirektoren sowie Geschäftsführer über die Vorteile des Outplacement für Unternehmen und die betroffenen Mitarbeiter diskutieren.
Referenten sind n.a.: Dr. Mark Zimmer (Partner, Baker McKenzie / Döser Amereller Noack), Werner Bayreuther (Deutsche Bahn AG), Dr. Laurenz Andrzejewski (Buchautor und Berater) sowie Personalexpertin Susanne Rausch (act value management consult).

Sollten Sie als Vertreter der Presse Interesse an einer Teilnahme am Outplacement Gipfel 2002 am 12. September in Köln haben oder nähere Angaben zu Ablauf und Programm wünschen, kontaktieren Sie bitte direkt den Veranstalter:
tinidad net work events (www.tinidad.de): Tel. 030-4171 4774, Fax 030-4171 4981.

Sollten Sie als Vertreter der Presse Interesse an einem Gesprächstermin mit Susanne Rausch von act value management consult haben, so steht diese Ihnen gerne am 12. September 2002 während der Veranstaltung in Köln zur Verfügung. Für nähere Terminabsprachen, bitte kontaktieren Sie die PR-Ansprechpartnerin Gilla Lörcher unter: 0175-5638738.

Das Unternehmen

act value management consult wurde von Susanne G. Rausch mit dem Ziel gegründet, hochwertige Beratungsdienstleistungen in den entscheidenden Bereichen von Human Resource Management und Veränderungsmanagement zu erbringen. act value management consult (www.act-value.de) ist eine Personal- und Führungskräfteberatung, die Unternehmen und Mitarbeiter proaktiv in Veränderungsprozessen unterstützt und sie auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet.
act value (vormals: rausch consult, gegründet in 2000), ist ein Zusammenschluss erfahrener Managementberater und HR-Spezialisten zu einem kreativen Team, das umfassende Kompetenz und profunde Marktkenntnis vereint. Schwerpunkte des act value Beratungsportfolios sind Personalstrategie und Personalführung, Personal- und Organisationsentwicklung, Transfer- und Veränderungsmanagement, Rekrutierung von Fach- und Führungskräften sowie Outplacement und Karrieremanagement. Das Leistungsangebot für Fach- und Führungskräfte umfasst: Individuelle Kompetenzentwicklung, Veränderungsmanagement, berufliche Neuorientierung, Karrieremanagement und Beratung zu Work-Life-Balance.
act value management consult hat ihren Sitz in Berlin.

Abdruck frei. Belegexemplar erwünscht.

Pressekontakt

Lörcher Public Relations
Gilla Lörcher
Goltzstr. 51
D-10781 Berlin
Tel. +49-030-78 70 62 50
post@loercher-pr.de