Outplacement & Karriereberatung - Perspektiven öffnen, Möglichkeiten aufzeigen, Chancen nutzen

Sie sind hier: act valuePressePressespiegelPresseveröffentlichungen zu Personalrecruiting › Qualitätssicherung bei Neueinstellungen

Pressemitteilung: Qualitätssicherung bei Neueinstellungen

Qualitätssicherung bei Neueinstellungen: Unternehmen unterschätzen die Kosten bei personeller Fehlbesetzung. act value management consult berät bei der optimalen Personalauswahl.

Berlin, 15.09.2003 Wenn es um Investitionen bei der Personalsuche geht, sind Unternehmen derzeit sehr zurückhaltend. Während die Stellenanzeige in der Tages- oder Fachzeitung in der Vergangenheit zum selbstverständlichen Instrumentarium des Personalmarketings gehörte, stellt sie heute zunehmend eine Verlegenheitslösung dar. Viele Firmen setzen stattdessen zunächst auf Initiativbewerbungen und Netzwerke. Erst wenn diese nicht greifen, wird dann doch noch ganz schnell eine Anzeige geschaltet und dabei auf die kostengünstigste Variante zurückgegriffen. So wird beispielsweise bei der Auswahl des geeigneten Mediums das Günstigere gewählt und natürlich auch an der Größe der Personalanzeige gespart.
Insbesondere mittelständische Unternehmen versuchen hier Kosten zu sparen, was ein fataler Fehler sein kann. Wenn der Platz für ein eindeutiges Stellenprofil zu kurz ausfällt oder das Medium für die gewünschte Bewerberzielgruppe nicht geeignet ist, sieht sich die Personalabteilung nach erfolgter Anzeigenschaltung zwar einer Flut von Bewerbungen ausgesetzt, findet aber darunter nur selten tatsächlich geeignete Kandidaten. Gleichzeitig ist das entstandene Arbeitsaufkommen mit eigenen Bordmitteln kaum noch zu bewältigen. Dass hier sinnlos Kosten und Ressourcen gebunden werden, wird im Vorfeld leider häufig vernachlässigt.
Weil man nach soviel Aufwand endlich zu einem Abschluss kommen und zum Tagesgeschäft zurück kehren möchte, kommt es in der Folge leicht zu Fehlbesetzungen. Häufig lassen sich Personalentscheider dann von der fachliche Eignung eines Bewerbers blenden, während sie die persönliche Kompetenz oder die Frage, ob die Person in das Unternehmen bzw. das Team passt, vollkommen vernachlässigen. Das geht soweit, dass viele auf das Einholen von Referenzen und das Überprüfen von Arbeitszeugnissen verzichten. Die Praxis zeigt aber, dass die überwiegende Zahl von bereits in der Probezeit wieder gekündigten Arbeitsverhältnissen auf zwischenmenschliche Probleme und mangelnde Integrationsfähigkeit zurückzuführen sind.

Die Auswahl eines nicht geeigneten Kandidaten kommt die Unternehmen im nachhinein teuer zu stehen: Kosten für Einarbeitung, Trennung und anschließend erneute Suche stehen in keinem Verhältnis zu den scheinbaren Einsparungen im Vorfeld. Von dem Image-Verlust in der Belegschaft oder gar beim Kunden ganz abgesehen.
Experten sind sich darüber einig, dass neben der richtigen fachlichen Qualifikation heutzutage vor allem Leistungsbereitschaft, der Erfolgswille und die Kommunikationsfähigkeit eines neuen Mitarbeiters über Erfolg und Nichterfolg einer Unternehmung entscheiden. Die persönliche Eignung sollte deshalb bei der Auswahl des Bewerbers den Ausschlag geben. Ein professionelles Personalmarketing und der Einsatz personaldiagnostischer Instrumente bietet hierfür eine sichere Basis. Große Unternehmen beschäftigen deshalb eigens Spezialisten, die über spezielles Know-how auf diesem Gebiet verfügen. Für kleine und mittelständische Unternehmen bietet sich die Zusammenarbeit mit externen Spezialisten an, die schon mit der Formulierung eines zielführenden Anforderungsprofils die Weichen zur richtigen Stellenbesetzung stellen und durch eine effiziente Personalsuche personelle Fehlbesetzungen und die damit verbundenen Kosten verhindern. Act value management consult rät daher den Unternehmen dringend bei vakanten Stellen die Qualitätssicherung zu beachten. Denn Positionen mit dem "richtigen" Kandidaten zu besetzen, ist ein strategischer Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen.

Für Fragen rund um das Thema Personalsuche steht Ihnen das act value-Experten-Team gerne auch telefonisch unter Tel. 030-88 912 912 zur Verfügung.

Das Unternehmen

act value management consult wurde von Susanne G. Rausch mit dem Ziel gegründet, hochwertige Beratungsdienstleistungen in den entscheidenden Bereichen von Human Resource Management und Veränderungsmanagement zu erbringen. act value management consult (www.act-value.de) ist eine Personal- und Führungskräfteberatung, die Unternehmen und Mitarbeiter proaktiv in Veränderungsprozessen unterstützt und sie auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet.
act value (vormals: rausch consult, gegründet in 2000), ist ein Zusammenschluss erfahrener Managementberater und HR-Spezialisten zu einem kreativen Team, das umfassende Kompetenz und profunde Marktkenntnis vereint. Schwerpunkte des act value Beratungsportfolios sind Personalstrategie und Personalführung, Personal- und Organisationsentwicklung, Transfer- und Veränderungsmanagement, Rekrutierung von Fach- und Führungskräften sowie Outplacement und Karrieremanagement. Das Leistungsangebot für Fach- und Führungskräfte umfasst: Individuelle Kompetenzentwicklung, Veränderungsmanagement, berufliche Neuorientierung, Karrieremanagement und Beratung zu Work-Life-Balance.
act value management consult hat ihren Sitz in Berlin.

Abdruck frei. Belegexemplar erwünscht.

Pressekontakt

Lörcher Public Relations
Gilla Lörcher
Goltzstr. 51
D-10781 Berlin
Tel. +49-030-78 70 62 50
post@loercher-pr.de