Outplacement & Karriereberatung - Perspektiven öffnen, Möglichkeiten aufzeigen, Chancen nutzen

Sie sind hier: act valuePressePressespiegelPresseveröffentlichungen zu Trennungsmanagement, Outplacement und Newplacement › Klimatische Störungen - und die Folgen

Presseveröffentlichung: Klimatische Störungen - und die Folgen

Die Zeitschrift "Computerwoche" veröffentlichte in der Ausgabe Nr. 7 vom 13.02.2004 den Artikel "Klimatische Störungen - und die Folgen".

Artikel-Ausschnitt "Klimatische Störungen - und die Folgen"

"Die Stimmung in vielen Unternehmen ist nach Umstrukturierungen, Personalabbau oder Firmenzusammenführungen oft am Boden. Statistisch denken heute 60 Prozent der Mitarbeiter daran zu kündigen. Sie bleiben nur in ihrem Unternehmen, weil ihnen der Arbeitsmarkt wenig Alternativen bietet. [...] Auch Susanne Rausch von der Berliner Unternehmensberatung Act Value Management Consulting warnt davor, den Entlassungsprozess "unprofessionell und unsensibel" abzuwickeln: "Die Fehler, die dort gemacht werden, holen das Management später wieder ein." Es muss sich im Klaren sein, dass es nicht erwarten kann, dass die Mitarbeiter nach einer Entlassungswelle zur Tagesordnung übergehen und alles so sein wird, als wäre nichts geschehen. "Leider machen in so einer Situation viele Vorgesetzte in Unternehmen genau das Falsche: Sie ignorieren die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter, ziehen sich zurück und setzen darauf, dass die Zeit alle Wunden heilt", kritisiert Rausch."

Den vollständigen Artikel finden Sie auch online auf der Computerwoche-Website: Klimatische Störungen - und die Folgen