Outplacement & Karriereberatung - Perspektiven öffnen, Möglichkeiten aufzeigen, Chancen nutzen

Sie sind hier: act valuePressePressespiegelPresseveröffentlichungen zu Trennungsmanagement, Outplacement und Newplacement › Erfolgsfaktor Outplacement

Pressemitteilung: Erfolgsfaktor Outplacement - Chancen und Nutzen für den Entlassenen

Erfolgsfaktor Outplacement: Chancen und Nutzen für den Entlassenen. Die Outplacement-Berater von act value management consult unterstützen die Betroffenen mit Karrierecoaching und bei der Suche nach einem neuen adäquaten Arbeitsplatz.

Berlin, 28.11.2002 Zum Jahreswechsel ist erfahrungsgemäß wieder mit einem drastischen Anstieg von Kündigungen zu rechnen. Ohnehin steht Stellenabbau derzeit in fast allen Wirtschaftsbereichen und Branchen an der Tagesordnung. Hiervon sind nicht nur weniger qualifizierte Arbeitskräfte betroffen, sondern zunehmend auch eine grosse Zahl hochqualifizierter Fach- und Führungskräfte. Angesichts der schwierigen Arbeitsmarktsituation ist es derzeit selbst für qualifizierte Kräfte schwer, sich in kurzer Zeit wieder neu zu positionieren.
Obwohl die Erfolgsquote bei renommierten Outplacement-Beratern nachweislich bei beachtlichen 95 Prozent liegt, bietet die überwiegende Zahl der Arbeitgeber ihren Mitarbeitern im Trennungsfall anstelle einer Outplacement-Beratung nach wie vor eher maximal eine Abfindung an. Diese stellt jedoch selten einen Ersatz für den Verlust des Arbeitsplatzes dar.
Outplacement-Beratung ist eine spezielle Form der Karriereberatung, die sowohl eine rasche berufliche Neuorientierung des Betroffenen als auch dessen adäquate Positionierung am Arbeitsmarkt und damit die Sicherung der beruflichen Perspektive zum Ziel hat. Die Kosten für die Outplacement-Maßnahme werden in der Regel vom Arbeitgeber getragen.

"Der Nutzen von Outplacement für den ausscheidenden Mitarbeiter liegt in der raschen Krisenbewältigung und Stärkung des Selbstbewusstseins. Der Betroffene lernt im Zuge des Outplacement-Prozesses seinen eigenen tatsächlichen beruflichen Marktwert zu identifizieren und wird professionell dabei unterstützt, möglichst schnell eine adäquate Arbeit zu finden. Zudem wird er vor Fehlschlägen bewahrt und nicht zuletzt wird seine berufliche Perspektive gesichert", so Susanne Rausch, Outplacement-Expertin, act value management consult, Berlin.
Grundsätzlich ist eine qualifizierte Beratung - ob durch einen Arbeitsrechtler oder einen kompetenten Karriereberater - während der schwierigen Phase von Kündigung und Neuorientierung eine wichtige Unterstützung. Denn erst wenn der Betroffene um seine realistischen Möglichkeiten und Chancen weiß, kann er diese bestmöglich nutzen.

Plötzlich gekündigt zu werden, ist für die meisten ein Schock, eine Bedrohung ihrer Existenz.
Viele, die ihren eigenen Stresszustand zunächst verdrängen, stürzen sich in einen blinden Bewerbungsaktionismus, der ihnen wenig Erfolg einbringt. Andere entwickeln eine völlig überzeichnete Anspruchshaltung gegenüber dem bisherigen Arbeitgeber und fordern zu hohe Abfindungen oder übertrieben wohlwollende Zeugnisformulierungen. Dass sie mit ihrer unrealistischen Selbsteinschätzung scheitern und ihre persönliche Lage so weiter dramatisch verschlechtern, müssen sie später schmerzhaft erkennen. Weitere Kardinalfehler sind beispielsweise, dass viele Betroffene zu früh und unüberlegt potentiell aussichtsreiche Branchenkontakte angehen und diese schlicht überstrapazieren. Damit werden Chancen vertan, die mit überlegtem Handeln durchaus zum Erfolg hätten führen können.
Leider passiert es zudem immer wieder, dass Bewerber in ihrer Verzweiflung das erstbeste Stellenangebot annehmen, sich hinsichtlich der Aufgabe und auch finanziell deutlich verschlechtern und sich so ihren weiteren beruflichen Weg verbauen oder zumindest wertvolle Zeit verlieren.

Outplacement bietet dem Betroffenen die Möglichkeit, unbeschadet und mit persönlichem Gewinn aus der Krise in eine gesicherte berufliche Zukunft zu gehen.

Mitarbeiter, denen die Entlassung droht, und die eine professionelle Outplacement-Beratung und eine perspektivisch sinnvolle Regelung dem üblichen Trennungsweg mit Kündigungsschutzklage vorziehen, sollten dies ihrem Arbeitgeber von sich aus vorschlagen.
Denn auch dem Unternehmer bietet Outplacement erhebliche Vorteile: es wirkt kostenminimierend und schadensbegrenzend.

Das Unternehmen

act value management consult wurde von Susanne G. Rausch mit dem Ziel gegründet, hochwertige Beratungsdienstleistungen in den entscheidenden Bereichen von Human Resource Management und Veränderungsmanagement zu erbringen. act value management consult (www.act-value.de) ist eine Personal- und Führungskräfteberatung, die Unternehmen und Mitarbeiter proaktiv in Veränderungsprozessen unterstützt und sie auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet.
act value (vormals: rausch consult, gegründet in 2000), ist ein Zusammenschluss erfahrener Managementberater und HR-Spezialisten zu einem kreativen Team, das umfassende Kompetenz und profunde Marktkenntnis vereint. Schwerpunkte des act value Beratungsportfolios sind Personalstrategie und Personalführung, Personal- und Organisationsentwicklung, Transfer- und Veränderungsmanagement, Rekrutierung von Fach- und Führungskräften sowie Outplacement und Karrieremanagement. Das Leistungsangebot für Fach- und Führungskräfte umfasst: Individuelle Kompetenzentwicklung, Veränderungsmanagement, berufliche Neuorientierung, Karrieremanagement und Beratung zu Work-Life-Balance.
act value management consult hat ihren Sitz in Berlin.

Abdruck frei. Belegexemplar erwünscht.

Pressekontakt

Lörcher Public Relations
Gilla Lörcher
Goltzstr. 51
D-10781 Berlin
Tel. +49-030-78 70 62 50
post@loercher-pr.de